Alles wirkliche Leben ist Begegnung

Projekte 
ZEITLOS und STABIL

Willkommen

Erfahrungen

 

Gemeinsam

 

Projekte

Esstisch

Treffen

Unterstützen

Hilfe

Beratung

 

Aktuelles
ZEITLOS und STABIL
ZEITLOS und STABIL
Warum ein Mehrgenerationenhaus ?

Eine „Grossfamilie“, die wir nun einmal sind: Menschen aus allen Generationen, Religionen, Länder, Hautfarbe, Bildung, Geschlechter und Vorlieben begegnen sich, verbringen ihre Freizeit miteinander und helfen einander. Ein offener, niedrigschwelliger Treffpunkt der den Begriff der Nachbarschaft wiederbelebt. Die Nachbarschaft ist die räumliche Nähe zu jemanden oder etwas. Wir wollen in unseren Räumen des MGH die oft verlorengegangene Nähe von Mensch zu Mensch wiederbeleben.

Wir heissen alle willkommen!

 

Wir laden alle Menschen der Nachbarschaft, Stadtteile und den Nachbargemeinden ein,

zwanglos vorbeizuschauen, unsere Angebote zu nutzen oder einfach Informationen und Eindrücke zu sammeln.

 

Wir sind für alles offen und die Angebote sind unkompliziert und laden zum Mitmachen ein. Wichtig soll sein, dass sich neu zugezogene eingeladen fühlen. So können Berührungsängste abgebaut werden oder im besten Fall erst gar nicht aufkommen.

Mehrgenerationenhäuser sind die realen,

greifbaren „Kontaktbörsen“.

 

Das Miteinander der Generationen bietet wie auf einer Börse das Wichtigste an was wir haben.

EHRFAHRUNGEN weitergeben und / oder sammeln.

 

Im konkreten Tun bedeutet das:

 

 Gelebte und erzählte Geschichten statt Multimedia und Internet

 Selbst kochen statt Lieferdienste

 Sportliche Betätigung statt Playstation

 Hilfe bei der Kinderbetreuung statt Versagensängste zu bewältigen.

 Reden statt schweigen

 Handeln statt resignieren

 Treffen statt vereinsamen

 

Alle Generationen zusammen profitieren voneinander. Bei uns treffen junge Menschen auf ältere Menschen, Zugezogene auf Alteingesessene, Schüchterne auf Kontaktfreudige, Wissende auf Wissenssuchende. Dadurch entsteht von ganz alleine eine „neue“ MGH-Familie.

 

Mehrgenerationenhäuser sind so gut wie die Hilfe der Generationen durch ihr ehrenamtliches Engagement.

 

Erst durch die zahlreichen freiwilligen Helfer wird die Vielfalt an Angeboten und Aktionen im Mehrgenerationenhaus erst möglich. Die Bürgerinnen und Bürger gestalten nicht nur das Leben im Haus mit, sondern wirken mit ihrem Engagement auch konkret ein.

 

Durch Transparenz und Beratung sollen die Verknüpfungen von Jung und Alt ihren Lebensmittelpunkt im Viertel, Dorf oder Stadt unbürokratisch mitgestalten.

 

Was die verschiedenen Angebote vereint:

Die Hürden, an Ihnen teilzunehmen sind niedrig.

 

Unser Ziel ist es, den Menschen in der Kommune einen unbürokratischen Zugang zu Hilfen in ihrem Umfeld zu ermöglichen.

 

Gemeinsam schaffen und fördern wir Strukturen zur Verbesserung der Lebenssituation der Menschen im Sozialraum und richten diese immer wieder passgenau auf ihre Bedürfnisse aus.

 

 

.....  wurde am 01.04.2008 gegründet.

 

Die Körperschaft fördert den gemeinnützigen Zweck: Förderung der Jugend-und Altenhilfe.

 

In den 10 Jahren der Vereinsgeschichte erhielt der Verein zahlreiche Auszeichnungen weit über die saarländischen Grenzen hinaus.

 

Mehrfach wurde der Verein bezüglich Umwelt.- und Tierschutz ausgezeichnet.

 

Das vegetarische Mittagessen ist in Konzept, Qualität und Durchführung einzigartig und oft prämiert.

 

Das Essenkonzept wurde deutschlandweit publiziert und mit unserer Unterstützung in zahlreichen Einrichtungen kopiert.

 

Die Sport - und Gesundheitsprojekte sind mittlerweile saarlandweit bekannt und fließen in die pädagogischen Konzepte einzelner pädagogischen Einrichtungen mit ein.

 

 

Der gemeinnützige Träger 
Bildung und Erziehung e.V. e.V.
Unsere Leitsätze:
„Jeder Mensch ist einzigartig in seiner Kombination aus Eigenschaften, Fähigkeiten und Begabung. Diese Individualität ist für jeden Menschen Gabe und Aufgabe.“
Johann Gottfried Herder

„Tierschutz ist Erziehung zur Menschlichkeit „
Albert Schweitzer

„Alle wirkliche im Leben ist Begegnung“
Martin Buber


©2018 Träger für Bildung und Erziehung e.V.| Startseite Kontakt Impressum und Datenschutzerklärung

Besucherzaehler